image slideshow
Druckversion

Aktuelles

14.05.2012 / OZEANEUM

Kidsakademie im OZEANEUM geht in die zweite Runde

In der Kidsakademie erfahren Kinder am 22. Mai, welche Farben- und Formenvielfalt unter Wasser existiert. (Foto: OZEANEUM Stralsund)

Am 22. Mai um 16:00 Uhr lädt das OZEANEUM Stralsund zum zweiten Mal zur Kidsakademie - einer vollen Stunde Meereskunde - ein. Dieses Mal lautet das Motto  "Unterwasserkünstler - geht nicht, gibt's nicht". Kinder ab acht Jahren erfahren, welche Farben- und Formenvielfalt unter Wasser existiert: Ist alles nur Zufall oder steckt Strategie hinter der Artenvielfalt der Meeresbewohner? "In der Ostsee-Druckwerkstatt versuchen sich die jungen Meeresforscher anschließend selbst als Unterwasserkünstler", stellt Christin Popiel, Volontärin in der Museumspädagogik des OZEANEUMs, in Aussicht.  Das neue Wissen um die bunte Tierwelt wird dabei mit Pinsel und Farbe künstlerisch umgesetzt.

Die Stunde voller Meereskunde ist kostenfrei und nicht an den Besuch des OZEANEUMs gebunden. Allen regelmäßigen Besuchern winkt ab der dritten Teilnahme und in Begleitung eines zahlenden Erwachsenen einmalig freier Eintritt in die Ausstellungen und Aquarien des OZEANEUMs. Nähere Informationen auf www.kindermeer.de sowie unter der Telefonnummer 03831 2650 694. Um telefonische Voranmeldung wird gebeten.

Die nächsten Kidsakademie-Termine:
14.06.2012: Heißblütige Kaltblüter - Vom Liebesleben der Fische
31.07.2012: USO - Unbekannte Schwimmobjekte aus der Tiefsee
28.08.2012: Bionik - das ist alles nur geklaut!
25.09.2012: Was wäre, wenn…? Wem gehört der Ozean?

 

Text: OZEANEUM Stralsund


© 2010 wie-tickt-natur.de
Ozeaneum, Meeresmuseum
Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL
Süßwasseraquarium
Zoo Rostock